Sie sind hier:

Über uns

Warum haben wir via gegründet

Die Herausforderung, die Versorgungssituation für alte Menschen schnell und wirksam zu verändern, wächst mit dem sich rasch vollziehenden demografischen Wandel. Alle Akteure der Gesundheits- und Sozialberufe müssen sich in ihren jeweiligen Handlungsfeldern auf alte - einschließlich sehr alte, pflegebedürftige und multimorbide - Menschen einstellen. Dies bildet einen Schwerpunkt im Bereich der Aus-, Weiter- und Fortbildung von Fachpersonal.

Eine notwendige „Versorgungsoffensive“ (Nationale Akademie der Wissenschaften, 2015) für alte Menschen kann vor allem auf der Grundlage interdisziplinärer Forschung und interprofessioneller Kooperation erfolgreich sein.

Medizin, Pflege, Psychologie, Soziale Arbeit, Therapiewissenschaften, Medizinpädagogik, Heilpädagogik, Medizinmanagement und angrenzende wissenschaftliche Disziplinen müssen gemeinsam an der Entwicklung und Umsetzung von gesundheitlichen und psychosozialen Versorgungsangeboten beteiligt sein.

Genau hier setzt die Zielsetzung unseres interdisziplinären Kompetenznetzes via an. via steht für „Psychosoziale und gesundheitliche Versorgung im Alter“.

Welches Ziel verfolgen wir mit via

Das Kompetenznetz via wurde im Januar 2018 als gemeinsame interdisziplinäre Initiative der MSB Medical School Berlin und MSH Medical School Hamburg gegründet und befindet sich seither im Aufbau.

Das hochschulübergreifende Netzwerk dient dazu, Expertise im Bereich der psychosozialen und gesundheitlichen Versorgung alter Menschen innerhalb der Partnerhochschulen zu bündeln, durch Kooperation zu erweitern und für Lehr- und Forschungsaktivitäten nutzbar zu machen.

Welchen Aktivitäten gehen wir nach

  • Durchführung interdisziplinärer Forschungsprojekte im Bereich der Gesundheitsversorgung alter Menschen
  • Entwicklung innovativer Aus- und Fortbildungsangebote für Menschen, die aktuell oder zukünftig mit der Behandlung und Pflege alter Menschen betraut sind
  • Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Praxiseinrichtungen im Bereich der Gesundheitsversorgung und Altenhilfe

Ihre Ansprechpartnerin

Prof. Dr. habil. Eva-Marie Kessler

Termine