Sie sind hier:

Neue Publikation von Prof. Max Happel: Editorial in Frontiers Research Topic

Als Gast-Editor hat Prof. Happel das Research Topic "Cortico-Subcortical Loops in Sensory Processing" in Frontiers in Neural Circuits begleitet. Nun ist das dazugehörige Editorial erschienen, in welchem Prof. Happel gemeinsam mit seinen Kolleg*innen aus Frankfurt und Berlin das Research Topic zusammenfasst: 

Die Artikel beleuchten verschiedene neue Erkenntnisse, wie komplexe bidirektionale Netzwerke im Gehirn, im Fachjargon oft als "Loops" bezeichnet, grundlegende und höher-kognitive  Funktionen unterstützen. Es wird angenommen, dass die hierarchische Organisation der sensorischen Bahnen, von subkortikalen bis hin zu kortikalen Strukturen, eine wechselseitige Bottom-up- und Top-down-Verarbeitung neuronaler Informationen durch das Vorhandensein umfangreicher Rückkopplungsschleifen zwischen ihren Stationen ermöglicht, um sensorische Reize während Prozessen wie fokussierter Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Lernen auszuwählen und darzustellen. Die Sammlung von 15 Artikeln thematisiert aktuelle Erkenntnisse über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Funktionsprinzipien solcher rekurrenten subkortiko-kortikalen Netzwerke bei verschiedenen Spezies. 

Zu finden ist der Beitrag von Prof. Happel hier: 

www.frontiersin.org/articles/10.3389/fncir.2022.851612/full


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin