Sie sind hier:

Neue Buchveröffentlichung: Online-Therapie- und –Beratung

Online-Therapien als Behandlungsalternative zur klassischen Sprechzimmertherapie.

Online-Therapien bieten inzwischen eine alternative Behandlungsalternative zu Sprechzimmertherapien. Das neu erschienene Manual liefert eine praxisorientierte Darstellung kognitiv-verhaltenstherapeutischer Methoden sowie störungsübergreifender Ansätze im internetbasierten Setting. Ziel des Buches ist es, die Anwendbarkeit von Online-Therapie und -Beratung aufzuzeigen. Damit soll ein praktischer Umgang mit dem Medium Internet als therapeutisches Einsatzfeld ermöglicht werden. 

Das Buch gibt einen aktuellen Überblick über das Spektrum der Anwendungsbereiche neuer Kommunikationsmedien in der psychologischen Versorgung sowie über die Wirksamkeit von internetbasierten Therapie- und Beratungsansätzen. Es beschreibt, wie eine internetbasierte Diagnostik und Exploration durchgeführt werden kann. Anschließend wird detailliert und praxisorientiert dargestellt, wie kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden, z.B. kognitive Umstrukturierung, Exposition, sowie störungsübergreifende Ansätze zur Behandlung unterschiedlicher Störungsbilder (z.B.  PTBS, Depression, Essstörungen) im internetbasierten Setting zum Einsatz kommen können. 

Themenbereiche des Buches

  • Wirksamkeit online-therapeutischer Interventionen
  • Die therapeutische Beziehung in der Online-Therapie
  • Onlinebasierte Diagnostik
  • Exposition in der internetbasierten Therapie
  • Kognitive Techniken
  • Online-Therapie für Depression
  • Therapiemodule für Essstörungen
  • Biografisches Schreiben in der Online-Therapie
  • Online-Beratung

Abschliessend wird die Umsetzung einer internetbasierten psychologischen Beratung beschrieben. Die dabei verwendeten spezifischen Therapie- und Beratungstechniken werden anhand von Fallbeispielen erklärt. Schließlich wird auf den Umgang mit schwierigen Therapiesituationen eingegangen.

Knaevelsrud, C., Wagner, B. & Böttche, M. (2016). Online-Therapie und -Beratung. Ein Praxisleitfaden zur onlinebasierten Behandlung psychischer Störungen. Hogrefe


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin