Internationale Ausrichtung und Möglichkeit der Teilnahme an EU-Projekten

In enger Kooperation mit Europäischen Netzwerken ist der Studiengang Transdisziplinäre Frühförderung international orientiert und ermöglicht Perspektiven der beruflichen Tätigkeit im EU-Kontext. Die MSB Medical School Berlin ist Mitglied der internationalen Frühfördervereinigung Eurlyaid und kann auf ein breites Netzwerk an europäischen Dozenten und Fachpersonen der Frühförderung in zahlreichen Ländern zurückgreifen. Die Einbindung von Studierenden in diese Netzwerke, die Mitarbeit in EU-Projekten im Bereich der Frühförderung, aber auch Auslandspraktika in europäischen Frühfördereinrichtungen sind erwünscht. Die Einbindung der Studierenden in Forschungsaktivitäten auf EU-Ebene wird aktiv angestrebt.

Wir freuen uns über Ihr Feedback. Liken und tweeten Sie uns:

Akkreditiert und staatlich anerkannt