Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt

Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc.)

Fakultät Naturwissenschaften

Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit den psychologischen Fragen der Arbeitswelt: Was macht ein gutes Betriebsklima aus? Wie kann ein Textverarbeitungssystem gestaltet werden, damit es möglichst leicht erlernbar ist? Wie gehen wir am besten mit Konflikten um? Welche Arbeitsbedingungen führen zu psychischen Beeinträchtigungen? Das sind nur einige der Fragen, mit denen sich Arbeits- und Organisationspsycholog:innen täglich auseinandersetzen.

Der Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie richtet sich an Absolvierende von Bachelorstudiengängen der Psychologie und der Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre und befähigt sowohl zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit als auch zu praktischen Tätigkeiten auf wissenschaftlicher Grundlage in allen Themenbereichen der Arbeits- und Organisationspsychologie.

Der Studiengang wird an der universitären Fakultät Naturwissenschaften in Vollzeit mit einer Regelstudienzeit von vier Semestern angeboten und kann zum Wintersemester begonnen werden.

Schneller Überblick

Studienbeginn
01. Oktober

Studienform / -dauer
Vollzeit / 4 Semester

Studiengebühr
795 Euro / Monat

Einschreibegebühr
einmalig 100 Euro

Praxis
Vollzeitpraktikum

Abschluss
Master of Science
(universitärer Abschluss)

Einsatzgebiete
› Organisationsberatung und -entwicklung, Marketing und Marktforschung, Personalauswahl und Eignungsdiagnostik, Schulungen und Coaching, Gesundheitsmanagement

Studium

Im Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie an der Fakultät Naturwissenschaften werden psychologische und wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen interdisziplinär betrachtet. Als Hochschule für Gesundheit und Medizin legt die MSB neben personalpsychologischen und Beratungskompetenzen einen besonderen Fokus auf arbeitspsychologische Anwendungskompetenzen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements (gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung und Interventionen). Die intensive Weiterentwicklung methodischer Kompetenzen auf dem Gebiet quantitativer Methoden sowie die wissenschaftliche Beschäftigung mit aktueller Literatur im Bereich der Stress-, Team- und Führungsforschung sind weitere Merkmale des Studiengangs an der MSB. Optional kann die zertifizierte Zusatzausbildung »Systemisches Coaching« absolviert werden, um zentrale Praxiskompetenzen in allen Feldern des Managements, der Führung, des Personals und der Organisation zu erlernen.

Studieninhalte

Wissenschaftlich fundierte Praxis und praxisorientierte Wissenschaft:
Wissen weiter Denken, für die Arbeitswelt von Morgen

In unserem Master Arbeits- und Organisationspsychologie

  • lernen Sie, die Arbeitswelt der Zukunft anhand der Prinzipien gesunder, motivierender und leistungsförderlicher Arbeitstätigkeiten mitzugestalten.
  • gewinnen Sie Cutting-Edge-Einblicke in aktuelle Trends zur Personal- und Organisationsentwicklung auf der Basis fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse.
  • erwerben Sie fundierte wissenschaftliche Kompetenzen und arbeiten Sie bereits heute an neuen Erkenntnisse und Lösungen für die Herausforderungen der Arbeitswelt von Morgen mit.
  • können Sie sich während Ihres Studiums zum/zur systemischen Coach:in weiterqualifizieren.

Der Master Arbeits- und Organisationspsychologie richtet sich konsequent am Scientist-Practitioner-Modell aus und ermöglicht Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes Handeln in der Praxis.

Das Studium bereitet Sie in insgesamt 17 Modulen auf eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in den drei Kernbereichen Human Resources, Coaching und Consulting, sowie Occupational Health vor, getragen durch eine fundierte Ausbildung Ihrer wissenschaftlichen Kompetenzen.

Sie lernen im Studium praktische Anwendungsmöglichkeiten für wissenschaftliche Erkenntnisse kennen. Gleichzeitig lernen Sie, die bestehende Praxis wissenschaftlich zu hinterfragen und auf ihre Tragfähigkeit hin zu überprüfen. Und mit Blick auf eine sich ständig wandelnde Arbeitswelt lernen Sie Methoden kennen, um neue Erkenntnisse zu arbeiten, die den Weg zu innovativen Lösungen möglich machen.

In einem interdisziplinären Wahlpflichtbereich belegen Sie – abgestimmt auf Ihre Vorkenntnisse aus dem Bachelor – Module der Psychologie oder der Wirtschaftswissenschaften, mit denen Sie sich ein für Sie passendes Profil im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie erarbeiten können.

Studienaufbau

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen auf einen Blick:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • erfolgreich abgeschlossenes psychologisches Bachelorstudium oder Bachelorabschluss mit betriebswirtschaftlichem oder gesundheitswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Bei ausländischen Studienbewerbern ein Bildungsnachweis gemäß § 11 BerlHG

Das Studium an der MSB ist NC-frei. Im Anschluss an Ihre Bewerbung überprüfen wir Ihre persönliche Motivation in einem individuellen Aufnahmegespräch.

Perspektiven

Arbeits- und Organisationspsycholog:innen eröffnet sich nach dem Abschluss ein breites Berufsfeld.

Ob im Personalbereich, in der Beratung oder im Bereich des Gesundheitsmanagements: Sie können souverän mit allen Fragen des beruflichen Alltags umgehen und finden Lösungen, wo andere nur Probleme sehen.

Ein paar Beispiele für die beruflichen Perspektiven nach dem Master:

Human Resource Expert und Talent Manager
Ob Recruiting, Eignungsdiagnostik oder Personalentwicklung: Als Expert:in für Human Resource Management tragen Sie zu einer fundierten und zukunftsfähigen Gestaltung zentraler Prozesse der Personalarbeit bei und helfen Menschen, die für Sie richtige Tätigkeit zu finden und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Occupational Health Expert
Gesundheit am Arbeitsplatz gehört zu den Hot Topics, und auch hier warten spannende Tätigkeiten auf Sie. Immer mehr Organisationen suchen hier Verstärkung durch qualifizierte Expert:innen für Fragen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Aber auch Beratungsunternehmen spezialisieren sich zunehmend in diesem Feld.

Expert:in für Organisationsentwicklung und Change Management
Die Welt ist im Wandel, und Organisationen verändern sich mit ihr. Als Expert:in für nachhaltige Entwicklungs- und Change-Projekte planen und begleiten Sie groß angelegte Veränderungen in Organisationen. Sie führen Mitarbeiterbefragungen, Workshops oder Großgruppenveranstaltungen durch und helfen dadurch Organisationen, sich zukunftsfähig aufzustellen.

Arbeits- und Organisationspsycholog:in in der Forschung
Ob an Universitäten oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen: Arbeiten Sie in der Forschung an neuen Erkenntnissen zu der Frage, wie die Arbeitswelt gesund, mitarbeiterfreundlich und leistungsförderlich gestaltet werden kann. Unser universitärer Master ermöglicht Ihnen außerdem eine Promotion direkt im Anschluss an das Masterstudium.

Selbstständig als Arbeits- und Organisationspsycholog:in
Mit innovativen Ideen in die berufliche Selbstständigkeit: Machen Sie sich als Berater:in, Coach:in, Trainer:in oder Organisationsentwickler:in selbstständig und bieten Sie Ihre Leistungen für Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen an. Erste Erfolgsmodelle aus unserem Master zeigen: Auch dies ist direkt nach dem Studium möglich.

Zusatzausbildung Systematisches Coaching

Das HISA bietet den Studierenden des Masterstudiengangs Arbeits- und Organisationspsychologie der MSB die zertifizierte Zusatzausbildung zum Systemischen Coach parallel zum Masterstudium an. Sie erlernen die zentralen Theorien, Techniken und die praktische Anwendung, um ziel- und lösungsorientierte Beratungsgespräche zu führen. Diese Fähigkeiten können Sie nicht nur als freiberuflicher Coach anwenden, sondern sie sind auch sehr hilfreich für jede Tätigkeit in Unternehmen in den Bereichen Personal, Human Resources, Führung und Management.

Lernen Sie die MSB und den Studiengang kennen

Studienberatung

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Wunschstudium.

Infoveranstaltungen

Lernen Sie unsere Studiengänge bequem von zu Hause aus kennen.

Offener Campustag

Lernen Sie unseren Campus und uns kennen.

Informationsmaterial

Informationsmaterial zum Wunschstudium