Sie sind hier:

Programmbereich II: Sozialkompetenzen

I Zeit- und Selbstmanagement

Zur Bewältigung der täglichen Herausforderungen von Studium und Alltag ist eine effektive Zeitplanung und -einteilung unerlässlich. Dabei geht es vor allem darum, das eigene Studium reflektiert zu gestalten und gesetzte Lernziele zu erreichen, ohne in Stress zu geraten. Dieses Seminar vermittelt Methoden und Techniken zur Strukturierung von Lerninhalten sowie zur Entwicklung von Zeitplänen nach Maßgabe der persönlichen Lernziele und unter Berücksichtigung der effektivsten Lernstrategien. Ein derart optimiertes Zeit- und Selbstmanagement verhilft nicht nur zum Studienerfolg, sondern bildet auch eine wichtige Grundlage für das weitere Berufsleben.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Ziele definieren und in Pläne umsetzen   
  • Prioritäten-Modelle und Arbeitstechniken als Entscheidungs-und Strukturierungshilfe
  • Studien- und Tagespläne gestalten
  • Wege aus dem Motivationstief

Kursleitung: Susanne Berg, M.A.
Magister Artium der Betriebswirtschaftslehre, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Susanne Berg arbeitet als Trainerin und Karrierecoach.
Termin: 21. April 2018, 10-16 Uhr
Teilnahmegebühr: 28€ 
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

II Kommen Sie auf den Punkt - Rhetorik für Studium & Beruf

Zu große Anspannung hindert uns, unser ganzes Potenzial auf den Punkt abzurufen.
Eine strategische Kommunikation hilft uns sicher durch mündliche Prüfungen, Präsentationen von Inhalten und Texten sowie Bewerbungsgespräche hindurch. Rhetorik ist daher nicht erst für Moderationssprofis hilfreich sondern auch schon für Studierende in ihrem studentischen Alltag.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt: 

  • Überzeugen mit Inhalten und Struktur
  • Interessante Vortragsgestaltung im Job und in der Hochschule
  • Sensibilität für die Situation und Beziehung zwischen Performer und Zuhörenden gewinnen
  • Persönliche Art des Kommunizierens finden

Kursleitung: Alexander Moritz
Alexander Moritz ist Diplom-Sozialwirt und Sprecherzieher (DGSS) sowie Trainer und Berater für Kommunikative Kompetenz und Projektmanagement.

Termin: 08. Juli 2018, 10-16 Uhr
Teilnahmegebühr: 28 €
(5 € Nachlass in Kombination mit dem Workshop IV Körpersprache und Präsenz).
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

III Design Thinking Workshop

Design Thinking ist eine Innovationsmethode die immer mehr Einzug in die Firmenkultur unterschiedlichster Unternehmen hält. Einige der wichtigsten Prinzipien des Design Thinking, sind zum Beispiel das Generieren von möglichst vielen Ideen innerhalb kürzester Zeit (Quantität vor Qualität), eine offensive Fehlerkultur und das Arbeiten in interdisziplinären Teams ohne Hierarchien. Diese stellen zwar die traditionelle Arbeitswelt auf den Kopf, führen jedoch in der Praxis zu erstaunlichen Erfolgen, die für viele Unternehmen mittlerweile unverzichtbar sind. Neben dem Suchen und Finden von außergewöhnlichen Lösungen, die mit Hilfe von klar definierten Arbeitsphasen innerhalb eines iterativen Prozesses durchlaufen werden, hilft Design Thinking auch dabei die eigene Teamfähigkeit weiter zu entwickeln. In diesem Tages-Workshop werden die einzelnen Phasen des Design Thinking in praktischen Übungen durchlaufen, sodass die Teilnehmenden die Grundzüge des Design Thinking nicht nur theoretisch verstehen, sondern auch selbst erproben.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Ursprung und Entwicklung des Design Thinkings
  • Anwendungsbeispiele aus Unternehmen
  • Design Thinking,  Arbeitstools und -räume
  • Iterative Prozesse, die typischen Design Thinking Phasen von E »Emphatize« bis  P »Prototype«

Kursleitung: Prof. Claudine Brignot
Studiengangsleiterin Modemarketing an der BSP und Designerin im Bereich Mode und Produkt.
Termin: 15. Juni 2018, 10 - 15 Uhr (Raum 00.04 in der Nicolaistraße)
Teilnahmegebühr: 15€
(5€ Nachlass in Kombination mit dem Workshop Visual Graphics aus dem Programmbereich Wissen & Können).
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

IV Körpersprache und Präsenz

Beim Kommunizieren beziehen wir die meisten Informationen über unser Gegenüber nicht nur aus dem tatsächlich Gesagten sondern aus nonverbalen Kanälen wie Körpersprache oder Stimmführung.

Genau diese Signale beeinflussen auch unsere Wirkung auf andere, unsere Präsenz. Daher ist es heutzutage sowohl im beruflichen wie auch im privaten Kontext von enormer Bedeutung, nonverbale Signale richtig deuten und verstehen zu können und sich seiner eigenen Ausstrahlung bewusst zu werden. In diesem Seminar soll mit einigen herrschenden Vorurteilen aufgeräumt und die Grundlage für einen sinnvollen Umgang mit Körpersprache und der eigenen Präsenz gelegt werden.

In diesem Kurs werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Bedeutung und Wirkung von nonverbalen Signalen
  • Der erste Eindruck
  • Körpersprache richtig interpretieren und bewusst einsetzen
  • Selbstbewusst auftreten und sicher präsentieren
  • Sich seiner eigenen Wirkung bewusst werden
  • Videoanalyse des eigenen Auftretens
  • Vorbereitung auf Referate und Präsentationen

Kursleitung: Vitalij Spak
Diplom-Psychologe, Verhaltens- und Kommunikationstrainer sowie Teilnehmer und Juror an Welt- und Europameisterschaften im Debattieren.
Termin: 07. Juli 2018, 10 -16 Uhr
Teilnahmegebühr: 28€
(5€ Nachlass in Kombination mit dem Workshop II Rhethorik für Studium und Beruf).
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

V Persönliche Potenziale erkennen und einsetzen

Souveränität im beruflichen wie im privaten Umfeld entsteht nicht zuletzt durch Selbstbewusstsein. Dieses erreichen wir u.a. über Erfahrungen, persönliche Reflexion und Feedback durch Andere. Der Baustein »Persönliche Potenziale erkennen und einsetzen« kann diese Weichen stellen und ist somit ein wichtiger Schlüssel bzw. Startschuss für eine selbstbewusste Karriereplanung.

Zielsetzung: Die Teilnehmenden entwickeln in diesem praxis- und persönlichkeitsorientierten Workshop einen konstruktiven Zugang zu inneren Ressourcen, beruflichen Anforderungen und individuellen Handlungsoptionen.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Übungen zur persönlichen Potenzialentwicklung
  • Wer bin ich? Schärfung eines persönlichen Profils zur beruflichen Marke »Ich«
  • Was kann ich (noch nicht)? Herausstellung von Kernkompetenzen (»Stärken«) und souveräner Umgang mit individuellen Entwicklungspotenzialen (»Schwächen«)
  • Was will ich? Ziele setzen und mit dem eigenen Karrierekompass Fahrt aufnehmen.

Methoden-Mix: Ein interaktiver, selbst-reflexiver Mix an Trainingsmethoden, der auf Handlungsorientierung und Praxisnähe abzielt: kurze fachliche Inputs, Diskussionen im Plenum, Austausch und Reflexion in Kleingruppen, praktische Übungen.

Kursleitung: Alexander Moritz Diplom-Sozialwirt und Sprecherzieher (DGSS), Trainer und Berater für Kommunikative Kompetenz und Projektmanagement
Termin: 22. April 2018, 10-16 Uhr
Teilnahmegebühr: 28 €
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

Ihre Ansprechpartnerin

Das aktuelle Kursprogramm

Download Kursprogramm
(Download)