Datum: 17.11.2019
Sie sind hier:

Rückblick: MSB-Team der Arbeits- und Organisationspsychologie auf Kongressen

Das Team der Arbeits- und Organisationspsychologie der MSB nutzte die vorlesungsfreie Zeit, um ihre Forschung auf unterschiedlichen Kongressen vorzustellen.

Prof. Dr. Alexander Pundt hat auf der Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (AOW) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Braunschweig zwei Vorträge gehalten. Dort stellte er eine Untersuchung zur Frage „Sympathy for the devil? Wann ist Abusive Supervision gerechtfertigt?“ vor, die in Zusammenarbeit mit Laura Creon von der SRH Hochschule Berlin durchgeführt wurde. In einem weiteren Vortrag stellte Prof. Dr. Alexander Pundt eine Studie Humor und Führung vor - When humor goes wrong: Inauthentic, failed, and involuntary humor in leadership.

Dr. Timo Lorenz hat beim Weltkongresss der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities in Glasgow an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Autism & Employability – How do we close the gap“ teilgenommen. Weiterhin wurden Ergebnisse des  IMAGE-Projekts  in Zusammenarbeit mit Marc Fabri von der Leeds-Beckett University und Henri Pesonen von der University of Helsinki in einem Vortrag beim Kongress von Autism Europe in Nizza vorgestellt.


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin