Sie sind hier:

»PROSPECT« – neues DFG-Projekt an der MSB

Im Zuge des „Beethoven CLASSIC“ Calls hatte die DFG zusammen mit dem NCN Ende 2020 zur Einreichung von Forschungsanträgen zur Kooperation zwischen deutschen und polnischen Wissenschaffenden in der Grundlagenforschung aufgerufen. Prof. Dr. Lisa Marie Warner (PI deutsches Teilprojekt) und Prof. Dr. Simone Grimm (Co-PI) bekamen das Projekt „PROSPECT - Providing Social Support and Health: Conditions and Temporal Dynamics“ bewilligt. PROSPECT wird über eine 3-jährige Projektlaufzeit vier Studien durchführen – die ersten beiden an der MSB. Studie 3 und 4 werden von Prof. Dr. Ewa Gruszczyńska (PI polnisches Teilprojekt) und Prof. Dr. Aleksandra Kroemeke (Co-PI) an der SWPS University of Social Sciences and Humanities in Warschau geleitet. Zudem werden wir mit der Abteilung für Gesundheitspsychologie der Freien Universität Berlin und der Charité Berlin kooperieren.

Ziel des Projekts ist es, die Bedingungen und zeitlichen Dynamiken zu erforschen, die beeinflussen, wie Hilfeverhalten sich auf Gesundheitsparameter der helfenden Person auswirkt.


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin