Sie sind hier:

Greening Organizations – Neue Studie der Arbeits- und Organisationspsychologie

Auch wenn die Themen Umweltschutz und Klimawandel aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation ein wenig an öffentlicher Aufmerksamkeit eingebüßt haben, ist das Thema nach wie vor aktuell. In einer im Auftrag des BMU durchgeführten Befragung zum Umweltbewusstsein hielten 64% der Befragten das Thema für wichtig. Nur 8% der Befragten waren der Ansicht, Organisationen und Unternehmen würden sich genug für den Umwelt- und Klimaschutz engagieren. Aber was genau kann in Organisationen denn eigentlich getan werden, um zum Umweltschutz beizutragen? 

Genau mit dieser Frage befasst sich die Studie zu Greening Organizations. Prof. Dr. Alexander Pundt (Arbeits- und Organisationspsychologie) möchte herausfinden, unter welchen Bedingungen sich Menschen am Arbeitsplatz umweltförderlich verhalten und was Organisationen konkret tun können, um dieses Verhalten in Organisationen zu fördern. Das Projekt wurde zusammen mit dem Master-Kurs Arbeits- und Organisationspsychologie MAO 2020 angestoßen und wird derzeit unter der Mitarbeit der Forschungspraktikantin Simge Asik und der studentischen Mitarbeiterinnen Sophia Lefin (B. Sc.) und Laura Brückner weitergeführt. 

Für die Studie werden derzeit noch Teilnehmer gesucht. Unter dem Link https://www.soscisurvey.de/greening_organizations/ können erwerbstätige Personen an der ca. 30 minütigen Befragung teilnehmen und dadurch das Forschungsprojekt unterstützen.


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin