Sie sind hier:

Arbeitsgruppe Gesundheitspsychologie gewinnt Posterpreis der DGPS für neues Projekt workHealth

Das Team der Arbeitsgruppe Gesundheitspsychologie war auf dem diesjährigen Kongress der Fachgruppe für Gesundheitspsychologie der DGPS, dem „15. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie“, der unter dem diesjährigen übergeordneten Motto „Gesundheitspsychologie: Von biopsychosozialen Mechanismen zum Gesundheitsverhalten“ stattfand, mit drei Beiträgen vertreten. 

Das Projektteam workHealth von Prof. Lena Fleig - Nina Lederle und Lea Wilhelm - stellte u.a. ein Poster zu dem laufenden BMBF-Projekt vor. 

In Kooperation mit dem Julius Wolff Institut, Berlin Institute of Health, Charite-Universitätsmedizin Berlin untersucht das workHealth Projektteam mit mobilen Messgeräten wie Rückenbeschwerden im Arbeitsalltag und Freizeit variieren und wie sie sich vermeiden lassen. 

Das Poster wurde mit einem der Posterpreise der Fachgruppe Gesundheitspsychologie ausgezeichnet. 

Wenn Sie mehr zum Projekt erfahren möchten, finden Sie hier Informationen.

Aktuell läuft die Rekrutierungsphase für Studienteilnehmende: Wenn Sie mehr über Ihren Rücken erfahren möchten und Interesse an einer Studienteilnahme haben, melden Sie sich gerne bei uns  unter: workHealth(at)medicalschool-berlin.de

Flyer zum Download


Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin