Datum: 30.06.2022
Sie sind hier:
Prof. Dr. Stephan Pauly

Prof. Dr. med. habil. Stephan Pauly

Professur für Klinische Medizin

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
E-Mail schreiben

Biographie

Stephan Pauly studierte von 1999-2005 Humanmedizin in Göttingen und absolvierte ein praktisches Jahr an der Universität Zürich und Schulthess-Clinic. Von 2006 bis 2018 war er am Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) der Charité - Universitätsmedizin Berlin tätig. Während dieser Zeit präsentierte er wissenschaftliche Ergebnisse auf nationalen und internationalen Kongressen und Symposien und hielt mehr als 200 Vorträge. Darüber hinaus war er auch im Bereich der fachspezifischen Fort- und Weiterbildung als Referent und Instruktor national und international tätig. Zur Zeit seiner Dissertation (Magna cum Laude) war er an der Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie in Göttingen tätig. 

Stephan Pauly hat im Jahr 2015 zum Thema "Biomechanische und biologische Aspekte zur Optimierung von Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette" an der Charité - Universitätsmedizin in Berlin habilitiert.

Seit 2019 ist er leitender Arzt für Schulterchirurgie an der Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin. Seit Februar 2022 ist Herr Pauly als Professor für Klinische Medizin an der Medical School Berlin tätig.

 

Forschungsschwerpunkte

  • minimal-invasive (arthroskopische) Gelenkchirurgie, AC-Gelenk-Stabilisierung, Nervendekompression
  • minimal-invasive und konventionelle Osteosynthesen
  • Gelenkersatz der Schulter (Primär- und Revisionsendoprothetik)
  • Sporttraumatologie, Sportorthopädie, Sportmedizin

Zertifizierungen

  • "Spezieller Arthroskopeur Schulter" der AGA / Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
  • Schulter-/Ellbogenchirurg der DVSE (Deutschen Gesellschaft für Schulter-/Ellbogenchirurgie)
  • ATLS-Provider
  • AGA-Instruktor (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)

Wissenschaftliche Auszeichnungen

  • 2007: Research-Grant der Europäischen Gesellschaft für Schulter-, Ellbogenchirurgie (SECEC)
  • 2011: Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Schulter-, Ellbogenchirurgie (DVSE)
  • 2012: Forschungspreis Alwin Jäger- Stiftung
  • 2017: Best Paper-Award der Deutschen Vereinigung für Schulter-/Ellbogenchirurgie (DVSE)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • European Society for Surgery of Shoulder and Elbow (ESSSE/SECEC)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)

Publikationsliste (PDF)