Datum: 22.10.2021
Sie sind hier:

Lisa Schmidt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschung
Forschungsprojekt PSY-Care

Rüdesheimer Str. 50
14197 Berlin

Besuchsadresse:
Nicolaistr. 14
12247 Berlin

E-Mail schreiben

Klinisch-psychologische Tätigkeit: 

  • 2019 - Psychologin in der multimodalen Schmerztherapie im Werner-Forßmann Krankenhaus Eberswalde
  • 2017 - 2019 Psychologin in der Klinik für Altersmedizin, Prenzlau 
  • 2016 - Praktische Tätigkeit im Kreiskrankenhaus Angermünde, Psychosomatik und Akutpsychiatrie
  • 2016 - Praktische Tätigkeit im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Psychosomatik und Geriatrie
  • 2015 - Praktische Tätigkeit bei Pinel, Krisenpension für chronisch psychisch beeinträchtigte Erwachsene

Mitarbeit an Forschungsprojekten:

  • 2018 - Forschungsprojekt der Psychologischen Hochschule Berlin zum Umgang mit Spannungen und Krisen in der therapeutischen Beziehung (Gumz, A., Reuter, L., Flückiger, C., Marx, C., Rugenstein, K., Schlipfenbacher, C., Schmidt, L., Munder, T. (2019). Umgang mit Spannungen und Krisen in der therapeutischen Beziehung: Erste Erfahrungen mit einem handlungsorientierten Ausbildungs- und Supervisionskonzept. Psychother Psych Med, 10.1055/a-0892-3886)
  • 2012 - 2013 - OMAHA Studie zur Effektivität von Case-Management zur Sekundärprävention bei älteren Menschen am Institut für Biometrie und klinische Epidemiologie der Charité Berlin in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut 
  • 2011 - Forschungsprojekt der klinischen Psychologie der Humboldt-Universität zur Untersuchung kognitiver Besonderheiten bei Personen mit körperdysmorphen Störungen 
  • 2011 - Forschungsprojekt zur Förderung gesunder Ernährung am Institut für medizinische Psychologie der Charité Berlin
  • 2008 - Forschungsprojekt Trans-KiGs der TU- Dortmund zur Verbesserung des Übergangs von Kitas zu Grundschulen

Ausbildung:

  • 2015 - Beginn der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Schwerpunkt Tiefenpsychologie an der Berliner Akademie für Psychotherapie
  • 2012 - Diplom in Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin