Sie sind hier:
Christina Tegeler

Dr. Christina Tegeler

Ausbildung

  • seit 2014 Approbationsausbildung: Psychologische Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.)
  • seit 2014 Weiterbildungsstudium: Master of Advanced Studies - Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Universität Bern)
  • 2016 Promotion in Medizinwissenschaft (Charité – Universitätsmedizin Berlin)
  • 2012 Diplom in Psychologie (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Akademische Positionen

  • seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt PSY-CARE an der MSB Medical School Berlin (Department Psychologie)
  • 2012-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der Berliner Altersstudie II (BASE-II) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin (Forschungsgruppe Geriatrie sowie Medizinische Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin)
  • 2010-2012 Studentische Mitarbeiterin für interdisziplinäre Emotionsforschung im Exzellenzcluster Language of Emotions an der Freien Universität Berlin

Klinisch-psychologische Tätigkeit

  • Ambulante psychotherapeutische Behandlung im Rahmen der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin
  • Raterin in klinischen Studien zu neurokognitiven Störungen und Depression
  • Demenz- und Depressionsdiagnostik im Rahmen der Sprechstunde für Altersmedizin
  • Vorträge und Fortbildungen zu Demenz, MCI, Depression und Sexualität im Alter

Forschungsschwerpunkte

  • Psychotherapie mit alten und sehr alten Menschen
  • Kognitive Veränderungen im Alter und Demenzdiagnostik
  • Sexualität im Alter
  • Gesundheitliche Ungleichheit

Publikationen
(abrufbar unter https://www.researchgate.net/profile/Christina_Tegeler)

  • Fink, A., Buchmann, N., Tegeler, C., Steinhagen-Thiessen, E., Demuth, I., & Doblhammer, G. (2017). Physical activity and cohabitation status moderate the link between diabetes mellitus and cognitive performance in a community-dwelling elderly population in Germany. PLoS One, 12 (10):e0187119. doi: 10.1371/journal.pone.0187119 (Impact Factor: 2.806
  • Tegeler, C., O'Sullivan, J. L., Bucholtz, N., Goldeck, D., Pawelec, G., Steinhagen-Thiessen, E., & Demuth, I (2016). The inflammatory markers CRP, IL-6, and IL-10 are associated with cognitive function—data from the Berlin Aging Study II: Neurobiology of Aging. Neurobiology of Aging, 38, 112–117. doi:10.1016/j.neurobiolaging.2015.10.03 (Impact Factor: 5.117)
  • Schröder, J., Ansaloni, S., Schilling, M., Liu, T., Radke, J., Jädicke, M., Schjeide, B.-M. M., Mashychev, A., Tegeler, C., Radbruch, H., Papenberg, G., Düzel, S., Demuth, I., Bucholtz, N., Lindenberger, U., Li, S.-C., Steinhagen-Thiessen, E., Lill, C. M., & Bertram, L. (2014).
  • MicroRNA-138 is a potential regulator of memory performance in humans. Frontiers in Human Neuroscience, 8:501. doi:10.3389/fnhum.2014.00501 (Impact Factor: 2.986)
  •  Braun, S. R., Reiner, K., Tegeler, C., Bucholtz, N., Boustani, M. A., & Steinhagen-Thiessen, E. (2014). Acceptance of and attitudes towards Alzheimer's disease screening in elderly German adults. International Psychogeriatrics, 26, 425-434. doi:10.1017/S1041610213002044 (Impact Factor 2014: 1.934)