Datum: 04.07.2022
Sie sind hier:

Psychologischer Psychotherapeut – TP (m/w/d) als Therapeut/in in unserer Psychotherapeutischen Hochschulambulanz

Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Gesundheit und Medizin in Berlin-Wilmersdorf. Die Psychotherapeutische Hochschulambulanz der MSB mit Standort in Berlin-Steglitz ist eine Forschungs- und Lehrambulanz und bietet Patientenbehandlungen in dem für Forschung und Lehre erforderlichen Umfang für solche Personen an, die wegen Art, Schwere oder Komplexität ihrer Erkrankung einer Untersuchung oder Behandlung bedürfen.  Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams einen approbierten psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) mit der Vertiefungsrichtung Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Erstgesprächen, Kurzzeit- und Langzeittherapien gemäß Psychotherapierichtlinien
  • Antragstellung im Gutachterverfahren und Leistungsabklärung mit Kostenträgern
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben durch manualisierte Interviews und statistische Erhebungen
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen in Form von Fallseminaren
  •  

Ihr Profil:                                                                                                         
Sie haben 

  • eine abgeschlossene Ausbildung als psychologischer Psychotherapeut/in mit der Fachkunde in Tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie für Erwachsene
  • fundierte verfahrensspezifische Kenntnisse
  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsgeschick, wertschätzendes und aufgeschlossenes Verhalten
  • Freude an der Wissensvermittlung und der Arbeit mit Ausbildungskandidat*innen
  • Idealerweise Erfahrung in der Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • eine Promotion ist wünschenswert für eine Perspektive in der Ausbildung unserer Masterstudierenden
  •  

Wir bieten: 

  • einen innovativen, dynamischen Arbeitsplatz an einer jungen und wachsenden Hochschule am Standort Berlin-Steglitz
  • abwechslungsreiche, patientenorientierte Arbeit
  • interdisziplinäres, aufgeschlossenes Behandlungsteam
  • wertschätzendes, kollegiales Arbeitsklima
  • Externe und interne Supervision und Intervision
  • Förderung externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • unbefristete Festanstellung nach erfolgeicher Probezeit
  • die Möglichkeit, sich in die Weiterentwicklung der Hochschule aktiv einzubringen
  • die Einbindung in bestehende und zukünftige Forschungsprojekte
  • bei Eignung und Interesse die Übernahme von Lehrveranstaltungen
  • eine akademische Entwicklungsperspektive als Lehrtherapeut/in in der praktischen Ausbildung von Ausbildungskandidaten/innen und Masterstudierenden der Psychotherapie
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit oder bei Bedarf auch Teilzeit
  • eine arbeitgeberfinanzierte private Krankenzusatzversicherung nach erfolgreicher Probezeit

Ihre aussagefähige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, ggf. Schriftenverzeichnis) senden Sie bitte ausschließlich per Emaill an:
i.renken-olthoff(at)medicalschool-berlin.de