Datum: 06.07.2022
Sie sind hier:

Forschungsreferent/ Forschungsmanager (w/m/d)

Das Forschungsmanagement ist ein zentrales Instrument zur Akquise, Implementierung, Durchfüh-rung und dem erfolgreichen Abschluss von Forschungsprojekten an Hochschulen und Forschungs-einrichtungen. Es erfüllt eine Schnittstellenfunktion zwischen strategischer Ausrichtung und opera-tivem Tagesgeschäft und trägt damit maßgeblich zum wissenschaftlichen Erfolg und Standing einer Hochschule bei.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir daher als Unterstützung für unser Team einen For-schungsreferenten/ Forschungsmanager (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die Planung, Koordination und Durchführung aller wesentlichen Abläufe des Forschungsmanagements – von der Recherche passender aktueller Ausschreibungen und För-derprogramme, über die Unterstützung bei der Antragstellung und die terminliche und finanzielle Steuerung der Projektdurchführung bis hin zur Evaluation und Abwicklung der Forschungsprojekte.

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Einwerben von Drittmitteln in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern der MSB
  • Aufstellen und Prüfen von Finanzplänen unter Berücksichtigung der besonderen Gege-benheiten an einer privaten Forschungseinrichtung
  • Risikomanagement
  • Finanzielle Steuerung von Forschungsprojekten (Mittelabforderungen etc.)
  • Zeitmanagement
  • Evaluation der Forschungsprojekte gegenüber dem Drittmittelgeber
  • Unterstützung bei der Verwertung und Vermarktung der Forschungsergebnisse
  • Unterstützung bei strategischen Aufgaben

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium und verfügen über eine Promotion, idealerweise im Bereich Psychologie/ Gesundheitswissenschaften/ Medizin oder Sozialwissenschaften/ Wirtschaftswissenschaften.
    ODER:
    Sie verfügen über eine einschlägige Qualifikation im Bereich Forschungs- bzw. Wissen-schaftsmanagement, die Sie über Studiengänge, Zertifikatskurse oder Weiterbildungen er-langt haben.
  • Sie verfügen idealerweise über erste Erfahrung im Projekt- bzw. Wissenschaftsmanage-ment und haben die Fähigkeit, sich in neue Arbeitsbereiche zügig einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Leistungswillen und Ent-scheidungsfreude.
  • Sie besitzen sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und zeichnen sich durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in einem wissenschaftsgeprägten Umfeld aus.
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert, sorgfältig und gewissenhaft – auch in Phasen höhe-ren Arbeitsaufkommens.
  • Sie verfügen über einen sicheren und freundlichen Umgang mit Mitarbeiter*innen sowie externen Kontakten.
  • Sie besitzen ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie sehr gute Formulierungsfähigkeiten und EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Power-Point).

Wir bieten:

  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit,
  • eine herausfordernde Aufgabe mit entsprechender Verantwortung und Gestaltungsspiel-raum,
  • ein dynamisches und stark wachsendes Umfeld in einer aufstrebenden privaten Hochschu-le mit zukunftsorientierten Dienstleistungen,
  • die Mitarbeit in einem jungen, erfolgreichen und motivierten Team,
  • eine persönliche Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten und
  • eine arbeitgeberfinanzierte Krankenzusatzversicherung nach erfolgreicher Probezeit.

Über die MSB

Die MSB Medical School Berlin – Hochschule für Gesundheit und Medizin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Gesundheit und Medizin in Berlin-Wilmersdorf. Sie wurde 2012 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff zunächst mit der Fakultät Gesundheit als Fachhochschule gegründet. Seit 2014 werden an der universitären Fakultät Naturwissenschaften Studiengänge mit einem universitären Abschluss angeboten. Somit können Studierende an der MSB zwischen einem Fachhochschulstudium oder einem universitären Studium wählen und ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend planen.

Die MSB ist Teil eines Hochschulverbunds, zu dem auch die MSH Medical School Hamburg, die BSP Business and Law School mit Standorten in Berlin und Hamburg und die HMU Health and Medical University mit Standorten in Potsdam und Erfurt gehören.

Ihre Bewerbung:

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive frühestmöglichem Eintrittstermin sowie Ihren Gehaltsvor-stellungen senden Sie bitte in digitaler Form an i.renken-olthoff(at)medicalschool-berlin.de

MSB Medical School Berlin – Hochschule für Gesundheit und Medizin

Frau Ilona Renken-Olthoff
Rüdesheimer Str. 50
14197 Berlin

Tel. 030 7668375-600
Fax 030 7668375-619

Internet: www.medicalschool-berlin.de