Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt

Forschungspreis


Forschungspreis für herausragende Abschlussarbeiten

Von den Studierenden der MSH werden immer wieder herausragende wissenschaftliche Leistungen erbracht. Zur Würdigung dieser Leistungen verleiht die MSH zweimal jährlich einen Forschungspreis für hochqualifizierte Bachelor- und Masterarbeiten sowie Forschungsberichte oder Veröffentlichungen. Als Kriterium für die Vergabe des Forschungspreises soll die herausragende Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten gelten, die innovative und zukunftsweisende Forschungsansätze vertreten und explorativ neue Forschungsgebiete erschließen. Der Preis wird anlässlich der Verabschiedungsveranstaltungen der jeweiligen Studienjahrgänge feierlich verliehen. Pro Fakultät und Studienabschnitt (B.Sc./B.A./M.Sc./M.A.) wird je ein Forschungspreis pro Semester verliehen.

Bewerbungsmodalitäten

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bei forschungspreis(at)medicalschool-hamburg.de ein. Bitte adressieren Sie Ihre Bewerbung an den Prorektor für Forschung der MSH Prof. Dr. habil. Tobias Stauber. Fügen Sie Ihrer E-Mail Ihre Abschlussarbeit als PDF sowie eine Zusammenfassung hinzu, in der Sie kurz die wissenschaftliche und praktische Relevanz, die Originalität, die Stärken, die Methodik und Ergebnisse Ihrer Arbeit aufzeigen (max. 500 Wörter). Kennzeichnen Sie in dieser Zusammenfassung Ihren Studiengang, Matrikelnummer, den:die Erstgutachter:in und die Abschlussnote. Einen Vordruck der Zusammenfassung finden Sie im Bewerbungsleitfaden. Zuletzt fügen Sie Ihrer E-Mail das Empfehlungsschreiben des:der Erstgutachter:in bei und bestätigen die wissenschaftliche Selbstständigkeit Ihrer Abschlussarbeit.

Stichtage für die Einreichung:
01.09. für Absolvierende im Sommersemester
01.03. für Absolvierende im Wintersemester

Als Bewerbungskriterium gilt eine herausragende wissenschaftliche Leistung mit der Abschlussnote 1.0 (zwei Gutachten inklusive Benotung sollten vorliegen). Bei der Bewerbung mit Veröffentlichungen oder Forschungsberichten ist eine Nennung der MSH im jeweiligen Publikationsformat verpflichtend. Die Arbeit sollte sich durch die Erhebung eigener Datensätze und eine eigenständige Datenanalyse mit Bezug auf das Profil der jeweiligen Fakultät auszeichnen. Von Vorteil sind zudem eine bereits in publikationsfähigem Format vorliegende Darstellung der Arbeit (z. B. Preprint Server), klare Anwendungsbezüge, sowie innovative methodische Weiterentwicklungen bzw. Fragestellungen.

Frequently Asked Questions
Wann und wo wird der Forschungspreis vergeben?

Die Ausschlussfrist für Bewerbungen ist der 01. März für Arbeiten aus dem Wintersemester bzw. der 01. September für Arbeiten aus dem Sommersemester. Die Vergabe des Forschungspreises erfolgt dann im Rahmen der Ende März bzw. Ende September stattfindenden Verabschiedungsveranstaltungen. Für die Bewerbung nutzen Sie bitte die im Bewerbungsleitfaden befindliche Formatvorlage.

Wie erfolgt die Auswahl der Preisträger:innen?

Die Auswahl der Preisträger:innen ist Aufgabe des Forschungsausschusses der MSH. Dieser besteht aus dem Prorektor für Forschung der MSH Prof. Dr. habil. Tobias Stauber und Wissenschaftler:innen aller Fakultäten. Für die Entscheidung über die Vergabe des Forschungspreises lädt der Forschungsausschuss zusätzliche Wissenschaftler:innen der Hochschule je nach eingereichten Themengebieten ein.

Wie wird der Forschungspreis gewürdigt?

Die Urkundenübergabe für die Preisträger:innen findet im Rahmen der feierlichen Verabschiedungsveranstaltungen der jeweiligen Studienjahrgänge statt. Zusätzlich ist der Forschungspreis mit einem Gutschein in Höhe von 300€ dotiert.

Kann das Empfehlungsschreiben auch von jemand anderem als den Erstgutachter:innen der Abschlussarbeit erstellt werden?

In der Regel sollte das Empfehlungsschreiben von dem:der Erstgutachter:in erstellt werden. Für Ausnahmeregelungen nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit uns auf.

Kann ich mich mit der gleichen Abschlussarbeit erneut bewerben?

Grundsätzlich kann eine Abschlussarbeit nur einmalig eingereicht werden. Sie können sich aber mit Ihrer Bachelor- und anschließend mit Ihrer Masterarbeit bewerben.

Kann ich die Bewerbungsunterlagen auch noch nach Ablauf der Einreichungsfrist nachreichen?

Die Einreichungsfrist ist bindend für alle Unterlagen (01. März bzw. 01. September). Wenn die Einreichung vollständig ist, aber erst nach der aktuellen Frist eingereicht wurde, kann die Bewerbung zur nächsten Runde berücksichtigt werden.

Ist eine Bewerbung auf den Forschungspreis auch für Forschungsarbeiten möglich, die aktuell noch laufen?

Grundsätzlich gilt, dass Sie sich nach Abschluss Ihrer Arbeit und erfolgter Benotung auf einen Forschungspreis bewerben können. Voraussetzung dafür ist die vorher einzuholende Empfehlung Ihre:r Erstgutachter:in. Zwei Gutachten zur Arbeit mit der Benotung 1.0 sollten zu diesem Zeitpunkt vorliegen. Ohne eine finale Note kann die Einreichung leider nicht erfolgen. Im Fall unbenoteter Forschungsleistungen entscheidet der Forschungsausschuss über die Zulässigkeit der Bewerbung.

Ich habe meine Abschlussarbeit an einer anderen Hochschule geschrieben. Kann ich mich damit auf den Forschungspreis der MSH bewerben?

Der Forschungspreis der MSH ist speziell für herausragende Leistungen gedacht, die an der MSH erbracht worden sind. Deswegen berücksichtigen wir nur Einreichungen von Abschlussarbeiten der MSH.

Meine Abschlussarbeit liegt schon mehr als ein Semester zurück. Kann ich mich trotzdem noch für den Forschungspreis bewerben?

In der Regel sollten Sie sich in dem Semester bewerben, in dem Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben und Ihr Studium an der MSH beenden. In Ausnahmefällen können auch Bewerbungen berücksichtigt werden, die bis zu ein Semester zurückliegen. Mit jeder Arbeit können Sie sich nur einmal bewerben.

Für welche Studiengänge der MSH gilt der Forschungspreis?

Der Forschungspreis der MSH gilt für Abschlussarbeiten aller Studiengänge sowie für Forschungsberichte und Veröffentlichungen. Pro Fakultät und Studienabschnitt vergibt die MSH je einen Forschungspreis pro Semester. Wir freuen uns sehr über vielfältige Einreichungen aus allen Fachgebieten und geben allen Arbeiten die gleiche Chance. Beachten Sie bitte, dass wir den Forschungspreis an Arbeiten vergeben, denen die Erhebung eigener Daten zugrunde liegen.

Forschungspreis Preisträger:innen 2023
Herr Keyvan Khatiri und Frau Kerrin Johanna Riedel Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie | WiSe 2021
Frau Jette Borawski Psychologie und Frau Caroline v. Hobe-Geiting Psychologie Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
Forschungspreis Preisträger:innen 2022
Lena Bärenwald Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie | WiSe 2020
Helena Koulen Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie | WiSe 2020
Jacqueline Schneider Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie | SoSe 2020