Datum: 06.07.2020
Sie sind hier:

Workshop 1

Der frühkindliche Bildungsauftrag - Wie sich Kindertagesstätten und familienorientierte ambulante Unterstützungssysteme vernetzen können?

Prof. Dr. Timm Albers

Im Zuge der UN-Behindertenrechtskonvention erhält der Umgang mit Vielfalt in Kindertageseinrichtungen eine neue Dynamik. Zukünftig muss es für Familien mit einem Kind mit Behinderung selbstverständlich werden, dass das Kind gemeinsam mit anderen Kindern wohnortnah in einer allgemeinen Kindertageseinrichtung betreut wird.

Dies geht mit komplexen Anforderungen an die frühpädagogischen Fachkräfte einher, die einerseits über spezifische Kompetenzen im Umgang mit Vielfalt, andererseits aber auch die Offenheit zur Kooperation mit Fachkräften aus Heilpädagogik und Frühförderung entwickeln müssen.

Im vorliegenden Workshop wurden die Möglichkeiten und Grenzen einer Vernetzung von Kita und Frühförderung diskutiert.

Programm der Fachtagung

Mitwirkende der Fachtagung

Abstract Workshops

Plakat der Fachtagung