Datum: 20.02.2019
Sie sind hier:

Babylotsen für einen gesunden Start ins Leben

Bild: © motorradcbr - Fotolia.com

Wenn sich rund um die Geburt Anhaltspunkte für Belastungen ergeben, sind die Babylotsen Ansprechpartner für Mütter und Väter. In einem persönlichen Gespräch wird geklärt, ob die Familie in der ersten gemeinsamen Zeit mit dem Neugeborenen eine Unterstützung braucht. Die Babylotsen unterstützen durch die Vermittlung von konkreten Anlaufstellen und/oder passgenauen Hilfen. Sie tragen dazu bei, dass sich Mütter und Väter nach der Geburt ihres Kindes gut informiert und versorgt auf das Familienleben freuen können.

Das Präventionsprogramm Babylotse Berlin wird durch die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit auf alle Geburtsstationen der Berliner Krankenhäuser ausgeweitet.

Weitere Informationen finden zum Programm Sie unter www.berlin.de/babylotsen.

Die Schulung der Babylotsen erfolgt über die MSB in Kooperation mit SeeYou.

Für weitere Informationen können Sie Prof. Dr. Sarah Häseler-Bestmann kontaktieren.

Ihre Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Sarah Häseler-Bestmann
Departmentleitung Pädagogik & Soziales
Professur für Soziale Arbeit

E-Mail schreiben

Babylotsen-Schulung

Start der Babylotsen-Schulung:
12. April 2019