Sie sind hier:

Das Department Pädagogik und Soziales

Das Department Pädagogik und Soziales verfolgt den Leitgedanken, die Studiengänge Heilpädagogik (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.) / (M.A.) und Transdisziplinäre Frühföderung (B.A.) in einem interdisziplinären Lehr- und Forschungskonzept mit verschiedenen Fachdisziplinen gemeinsam zu vertreten.

Bei allen Studiengängen des Departments steht der Mensch in seiner gesamten Lebenspanne im Mittelpunkt: Die Vielfalt der Individuen bezogen auf Herkunft, Kultur, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung und Behinderung werden wertschätzend anerkannt.

Angefangen mit der frühen Kindheit, über die Jugend bis hin ins hohe Erwachsenenalter. Jede Lebensphase bringt Anforderungen und Entwicklungen mit sich, mit denen zugleich auch Herausforderungen einhergehen können, die eine unterstützende Begleitung erfordern. Neben der individuellen Begleitung werden auch die verschiedensten Lebenssituationen sowie unterschiedliche gesellschaftliche Ausgangslagen als weitere relevante Themenfelder einbezogen.

Ziel des Studiums ist es, spezielle Handlungsfelder in Theorie und Praxis zu kennen und kritisch beurteilen zu können, eine wissenschaftliche Vertiefung zu erhalten sowie aktuelle Forschungsthemen zu z. B. krisenorientierten Interventionsmethoden umsetzen zu können. Die pädagogische und soziale Arbeit sowie die Forschungsausrichtung der Professoren und Mitarbeiter des Departments bieten eine optimale Grundlage für die Lehre und wissenschaftliche Begleitung der Studierenden an der MSB:

  • Wir arbeiten ressourcenorientiert an den Stärken und Fähigkeiten der Menschen.
  • Wir befähigen Menschen, sich ihre Lebenswelt aktiv gestalten zu können.
  • Wir sehen die Menschen mit ihrer Lebensweltexpertise.
  • Wir arbeiten interdisziplinär mit verschiedenen Fachdisziplinen zusammen.

Die Studiengänge des Departments Pädagogik und Soziales als PDF-Dateien