Sie sind hier:

Studium Physician Assistant (Bachelor of Science)

Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule)

Die Entwicklungen des deutschen Gesundheitswesens durch den demografischen Wandel und die damit verbundenen Herausforderungen verlangen nach neuen Versorgungsmodellen, Strukturen und Berufen, die vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten in der Patientenversorgung wahrnehmen können. Die Bundesärztekammer votierte im Jahr 2017 im Rahmen des 120. Deutschen Ärztetags für ein bundeseinheitlich geregeltes, neu einzuführendes Berufsbild Physician Assistant. Dabei handelt es sich um eine aus dem internationalen Sprachgebrauch entlehnte Bezeichnung für einen hochschulisch qualifizierten Gesundheitsberuf (Bachelorniveau), der in enger Zusammenarbeit mit Ärzten agiert, um diese zu unterstützen und zu entlasten.

Der Bachelorstudiengang Physical Assistant (B.Sc.) an der MSB richtet sich an Studieninteressierte, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gesundheit und Pflege verfügen und sich durch eine Weiterqualifizierung neue Berufsperspektiven erschließen möchten. Angesprochen sind hier insbesondere Medizinische Fachangestellte, Angehörige der Pflegeberufe, Notfallsanitäter und Operationstechnische Assistenten, aber auch Angehörige von Therapie- oder medizinisch-technischen Gesundheitsfachberufen.

  • Überblick
  • Studieninhalte
  • Module
  • Zulassung
  • Karriere

Überblick

Das übergeordnete Lehrziel des Bachelorstudiengangs Physician Assistant (B.Sc.) besteht darin, Sie zur Ausübung delegierter ärztlicher Tätigkeiten auszubilden. Damit werden Sie ein wichtiges Bindeglied für die in der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen, können die Effizienz der Prozesse in Krankenhäusern erhöhen und leisten einen wertvollen Beitrag im Rahmen der Qualitätssicherung. 

Das Niveau des Bachelorstudienganges wird unterstützt durch eine sowohl interdisziplinäre als auch mit den jeweiligen Praxisfeldern kooperierende Netzwerkstruktur. Die curricularen Inhalte und Ziele des Studiengangs orientieren sich an den Vorgaben der Bundesärztekammer.

Das Bachelorstudium Physician Assistant (B.Sc.) können Sie an der MSB sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend im Teilzeitmodell studieren. Im Teilzeitstudium finden die Lehrveranstaltungen an fünf Blockwochenenden im Semester statt. Dabei setzen Sie Ihre Berufstätigkeit während des Studiums in der Regel zu 50 Prozent weiter fort.

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Physician Assistant ist in 24 Module gegliedert, die folgenden fünf Kompetenzfeldern zugeordnet werden. In der Modulübersicht werden diese fünf Kompetenzfelder ausführlich dargestellt.

  • Grundlagenkompetenz
  • Spezifische Fachkompetenz
  • Berufsübergreifende Handlungskompetenz
  • Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz
  • Methoden und Sozialkompetenz

In den theoretischen und praktischen Modulen werden angehende Physician Assistants umfassend auf die verschiedenen Tätigkeitsbereiche vorbereitet. Wichtige Inhalte der Vorlesungen sind daher die Vertiefung der naturwissenschaftlichen Grundlagen in Physik, Chemie und Molekularbiologie, sowie der medizinischen Grundlagenfächer wie Anatomie, Physiologie und Pathologie.

Weiterhin werden die relevanten Disziplinen der klinischen Medizin um Themen wie z.B. Diagnose- und Therapieverfahren, Hygiene, Mikrobiologie oder Pharmakologie, aber auch um Inhalte zu den Themen Kommunikation, Medizinrecht, Gesundheitsfürsorge und Sozialmedizin erweitert.

Begleitend zu den theoretischen Vorlesungen finden während des Studiums regelmäßig praktische Übungen statt, die den Vorgaben der Bundesärztekammer folgen und darüber hinaus gehen.

Module

per Klick vergrößern

Zulassung

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Vollzeit-Studium Physician Assistant an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • eine dreijährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf

Die Studiengänge an der MSB Medical School Berlin sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind dabei von großer Bedeutung.

Karriere

Kennzeichnend für den Physician Assistant ist eine breite Basisausbildung in allen großen Fächern der Medizin, die es Ihnen als Absolvent ermöglicht in allen Fachbereichen unter ärztlicher Supervision eingesetzt zu werden. Als Physician Assistant sind Sie hochqualifizierte akademische Mitarbeiter im Gesundheitswesen, welche deligierbare ärztliche Tätigkeiten selbstständig auf Anordnung ausüben, die bisher dem Arzt vorbehalten waren. Damit können Ärzte in verschiedenen Tätigkeitsbereichen flexibel entlastet werden, wenn es sich delegierbare Leistungen handelt.

Als Teil multidisziplinärer Behandlungsteams fungieren Physician Assistants als Bindeglied zwischen Ärzten, Pflegepersonal und Patienten.

Mögliche Einsatzorte für Physician Assistants sind u.a.:

  •  Krankenhäuser und Polikliniken (z.B. Chirurgie, Anästhesie, zentrale Notaufnahme etc.)
  • Rehabilitationskliniken (z.B. Funktionsdiagnostik und Therapie etc.)
  • TagesklinikenMedizinische Versorgungszentren
  • Ärztehäuser bzw. Arztpraxen
  • Allgemeinmedizinische und fachärztliche ambulante Einrichtungen

Exemplarische Einsatzgebiete:

  • Chirurgie/Innere Medizin
  • Zentrale Notaufnahme
  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Funktionsdiagnostik und Therapie

Mögliche Tätigkeitsbereiche sind u.a.:

  • Mitwirkung bei der Diagnosestellung und der Erstellung eines Behandlungsplans
  • Berücksichtigung einer Konsiliardiagnostik
  • Erstellung und Umsetzung eines Behandlungsplans nach Rücksprache mit einem ArztAssistenz bei Operationen und Durchführung kleiner Eingriffe auf Anordnung des Arztes
  • Adressatengerechte Weitergabe medizinischer Informationen
  • Organisation von Verlegungen bzw. Überweisungen sowie Erstellung fachlicher Protokolle und Dokumentationen der Behandlung

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. Oktober


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 9 Semester


Studiengebühren
Vollzeit: 590 Euro/Monat
Teilzeit: 450 Euro/Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Bachelor of Science


Mögliche Einsatzorte:

  • Krankenhäuser und Polikliniken (z.B. Chirurgie, Anästhesie, zentrale Notaufnahme)
  • Rehabilitationskliniken (z.B. Funktionsdiagnostik und Therapie)
  • TagesklinikenMedizinische Versorgungszentren
  • Ärztehäuser bzw. Arztpraxen
  • Allgemeinmedizinische und fachärztliche ambulante Einrichtungen

Weitere Informationen als PDF zum Download

Flyer Bachelorstudiengang Physician Assistant (folgt)