Sie sind hier:

Prof. Dr. Dr. Constance Winkelmann

Dekanin Fakultät Naturwissenschaften
Professur für Gesundheitspsychologie

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Fon: +49 30 / 76 68 37 5 -800
Fax: +49 30 / 76 68 37 5 -619
E-Mail schreiben

Biographie

Prof. Dr. Dr. Constance Winkelmann war nach dem Psychologie-Studium an der Technischen Universität Dresden (1997–2002) mit den Schwerpunktfächern Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie sowie Pädagogische Psychologie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Wissen-Denken-Handeln“ unter der Leitung von Prof. Winfried Hacker tätig. Im Jahr 2005 promovierte sie an der TU Dresden zu einem kognitionspsychologisch fundierten Thema „Die Fragetechnik für den Konstrukteur – Fragenbasierte Unterstützung der frühen Phasen konstruktiver Entwurfsprozesse zum „Dr. rer. nat.“ sowie im Jahr 2009 zu einem gesundheitspsychologischen Thema „Möglichkeiten der Integration primärpräventiver Inhalte in die Lehrerbildung“ zum „Dr. phil“.

Im April 2009 erhielt sie die Professur für Gesundheitspsychologie an der Fachhochschule für Gesundheit Gera und leitete bis März 2011 den Studiengang Angewandte Psychologie.

Seit April 2011 hat sie die Professur für Gesundheitspsychologie inne und leitete bis September 2012 den Studiengang Angewandte Psychologie an der BSP Business School Potsdam (heute BSP Business School Berlin). Mit Gründung der MSB Medical School Berlin im Oktober 2012 übernahm Constance Winkelmann die Leitung des Departments Psychologie und ist seit Sommersemester 2016 Dekanin der Fakultät Naturwissenschaften.

Darüber hinaus ist Constance Winkelmann ausgebildete Wirtschaftsmediatorin (AgiL, DGSYM), systemische Beraterin (sys-TEM) und Coach (EASC). 

Lehrtätigkeiten

Constance Winkelmann lehrte von 2009–2011 an der Fachhochschule für Gesundheit Gera in dem Anwendungsgebiet Gesundheitspsychologie und Methoden der Psychologie sowie im Studiengang Medizinpädagogik Medizinische Psychologie. An der BSP Business School Potsdam (heute BSP Business School Berlin) und nun an der MSB Medical School Berlin lehrt sie vorwiegend im Bachelorstudiengang Psychologie in den Modulen Forschungsmethodik und  Gesundheitspsychologie.

Forschungsschwerpunkte

  • 01/2003 – 02/2005: „Unterstützung der frühen Phasen des konstruktiven Entwurfsprozesses“
    (DFG SCHR 729/1-3-Projekt)
  • 03/2005 – 02/2008: „Primärprävention in der Interaktion zwischen Lehrern und Schülern“
    (BMBF 01EL0404)  
  • 02/2008 – 08/2008: „PAGS Monitor: Ökonomischer Arbeitsschutz durch Benchmarking“
    (BMBF 01FA0633)
  • 12/2007 – 11/2010: “Innovation of the process of innovation: Human-centred support of Design Problem Solving” (VW-Stiftung)  

Publikationsliste (Download)

Auszeichnungen 
03/2007: Best Paper Award der Wissenschaft (Zeitschrift für Arbeitswissenschaft)