Sie sind hier:

Prof. Dr. Sarah Häseler-Bestmann

Professur für Soziale Arbeit

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Fon: +49 30 / 76 68 37 53-84
Fax: +49 30 / 76 68 37 53-69
E-Mail schreiben

Biografie

Sarah Häseler-Bestmann absolvierte den Diplomstudiengang Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und das Masterstudium Erwachsenenbildung/ Lebenslanges Lernen an der Humboldt Universität Berlin bevor sie in dem Thema sozialräumliche Familienbildung an der Universität Duisburg-Essen promovierte. Parallel zur Promotionsphase war sie freiberuflich in Praxisforschungs- und Evaluationsprozessen sowie in der Beratung und Fortbildung in verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit bspw. Jugendarbeit, Jugendberufsorientierung, Kinder- und Jugendbildung, Stadtteilarbeit und Familienförderung tätig.

Im Wintersemester 2015/2016 und Sommersemester 2016 hat sie die Gastprofessur für Gemeinwesenarbeit und Gemeinwesenökonomie an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin inne gehabt und im Juni 2016 die Studiengangsleitung Soziale Arbeit an der Medical School Berlin übernommen.  

Lehrtätigkeit

Seit 2012 ist Sarah Häseler-Bestmann als Lehrbeauftragte in den Studiengängen Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin sowie im Studiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter berufsintegrierend an der Alice Salomon Hochschule Berlin tätig. Die Schwerpunkte ihrer Lehre liegen in der Stadtteilarbeit,  Fachkonzept Sozialraumorientierung, Familienförderung, Kinder- und Jugendhilfe und Forschungsmethoden in der Sozialen Arbeit. Darüber hinaus führt sie seit 2008 prozessbegleitende Workshops, Trainings und Fortbildungen für sozialprofessionelle Akteure durch.

Forschungsschwerpunkte

  • Mentoring- und Patenschaftsprojekte
  • Familienunterstützende Infrastrukturgestaltung
  • Partizipative Stadtteilprozesse
  • Gesundheitsförderung 

Publikationsliste (Download)