Sie sind hier:
Dr. Dipl.-Psychologe Lars Michael

Dr. Dipl.-Psychologe Lars Michael

Lehrkraft für besondere Aufgaben
Psychologie

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Fon: +49 30 / 76 68 37 53 -804
Fax: +49 30 / 76 68 37 5 -619
E-Mail schreiben

Biographie

Dr. Lars Michael studierte 1998-2003 Psychologie an der Freien Universität Berlin und arbeitete danach im dortigen Arbeitsbereich Biopsychologie als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 2009 promovierte er mit dem Thema „Ereignisbezogene Hautleitfähigkeitsreaktionen als Indikatoren für Aufmerksamkeitswechsel“ zum Doktor der Philosophie. Als Postdoc forschte er im DFG-Projekt „sensory and cognitive prerequisites for visual awareness of motion stimuli“ im Arbeitsbereich Allgemeine Psychologie und Neuropsychologie und in anderen Projekten zu neurokognitiven Grundlagen und Anwendungen. 2012 wechselte er, zunächst auf eine Vertretungsprofessur für Biologische Psychologie und Forschungsmethodik, an die Medical School Hamburg. Seit 2015 ist er für die Medical School Berlin tätig.

Lehrtätigkeiten

Dr. Lars Michael lehrte von 1999-2012 an der Freien Universität Berlin in den Fächern Allgemeine Psychologie, Biologische Psychologie und im Experimentellen Praktikum, zunächst als Tutor, später als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Von 2010-2013 war er an der International Psychoanalytic University in Berlin als Dozent für Allgemeine Psychologie, Biologische Psychologie und Neuropsychologie tätig. Zwischen 2012 und 2015 unterrichtete er an der Medical School Hamburg in verschiedenen Grundlagenmodulen mit dem Schwerpunkt in Allgemeiner Psychologie, Biologischer Psychologie und Forschungsmethodik. Seit 2015 unterrichtet er an der Medical School Berlin.

Forschungsschwerpunkte

Zu den Forschungsschwerpunkten zählen die experimentelle Untersuchung von Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein, z. B. im Rahmen der Distraktorinduzierten Blindheit, sowie die Auswirkungen von circadianer Periodik, Chronotyp und Müdigkeit. 

Publikationsliste (Download)