Sie sind hier:

Lehrbeauftragte/r für besondere Aufgaben für den Lehrbereich Gutachtenseminar

Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Gesundheit und Medizin in Berlin-Steglitz. Sie wurde 2012 von der Geschäftsführerin der Hochschule, Ilona Renken-Olthoff, gegründet und hat im Wintersemester 2012/13 den Studienbetrieb mit 5 innovativen und marktorientierten Bachelorstudiengängen aufgenommen. Das Studienangebot wird fortlaufend weiter ausgebaut und umfasst zum aktuellen Wintersemester 9 Bachelor- und 6 Masterstudiengänge an zwei Fakultäten. Mitarbeiter und Studierende kommen an der MSB in den Genuss eines exklusiven Ambientes: Die geschichtsreiche Siemens Villa, mitten im Grünen im ruhigen Bezirk Steglitz, bietet mit denkmalgeschützten Räumlichkeiten, einem prächtigen Konzertsaal und einer weitläufigen Parkanlage eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre.

Zum Wintersemester 2016/17 suchen wir zur Unterstützung unseres Teams:

Eine/n Lehrbeauftragte/n für besondere Aufgaben für den Lehrbereich Gutachtenseminar

Ziel der Lehrveranstaltungen:
Das psychologische Gutachten stützt sich auf das Aktenstudium, die Erhebung der biografischen Anamnese und des psychischen Befundes sowie die testpsychologischen Ergebnisse.

Die Studierenden verfügen über eine umfassende und detaillierte Kenntnis der gutachterlichen Tätigkeit von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die formalen Aspekte bis hin zur Gutachtenerstellung. Hierfür werden Fälle aus verschiedenen Bereichen gutachterlicher Tätigkeiten aufgezeigt und besprochen. Die Studierende haben einen umfassenden Überblick über die verschiedenen gutachterlichen Tätigkeitsfelder und daraus resultierende Pflichten und Rechte. Die Studierenden verstehen das Zusammenspiel verschiedener Institutionen, wie Gerichte, Renten- und Sozialversicherungsträger und Krankenkassen.

Ihre Aufgaben:
Sie sind im Rahmen des vorgegebenen hochschulüblichen Lehrdeputats in den Lehrbetrieb der MSB Medical School Berlin eingebunden und planen eigenständig und strukturiert Ihre Lehrveranstaltungen. Dies umfasst auch

  • die Ausgabe von Skripten und Studienmaterialien
  • die Beratung der Studierenden und
  • das Abnehmen von Prüfungen

Darüber hinaus wirken Sie aktiv und eigenverantwortlich in der Studiengangsplanung und an der Weiterentwicklung von innovativen Studienprogrammen mit.  

Ihr Profil

  • Sie haben ein einschlägiges Studium (Psychologie oder Medizin) sehr erfolgreich abgeschlossen
  • Die wissenschaftliche Befähigung durch Promotion ist Voraussetzung, eine Habilitation ist erwünscht.
  • Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gutachtenerstellung.
  • Ihre wissenschaftlichen Kompetenzen können Sie durch umfangreiche Publikationstätigkeiten nachweisen.
  • Sie besitzen einschlägige Erfahrung in der Lehrtätigkeit an Hochschulen.
  • Sie verfügen über sehr gute didaktische Kompetenzen, die durch Evaluationsberichte/ Referenzen nachzuweisen sind.

Wir bieten

  • eine unbefristete Stelle
  • eine herausfordernde Aufgabe, mit entsprechender Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • eine einzigartig schöne Arbeitsumgebung auf unserem grünen Campus in Berlin-Steglitz.
  • ein dynamisches und stark wachsendes Umfeld in einer neuen, aufstrebenden privaten Hochschule mit zukunftsorientierten Dienstleistungen
  • die Mitarbeit in einem erfolgreichen und motivierten Team
  • eine persönliche Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung
Ihre aussagefähige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, ggf. Schriftenverzeichnis) senden Sie bitte, bevorzugt per Email, an ilona.renken-olthoff@medicalschool-berlin.de oder per Post an:

MSB Medical School Berlin – Hochschule für Gesundheit und Medizin

Frau Ilona Renken-Olthoff
Calandrellistraße 1-9 in 12247 Berlin
Internet: www.medicalschool-berlin.de